Wettbewerb
Kirchberg

Wettbewerb

Bei diesem Wettbewerb aus dem Jahr 2019 war die Vorgabe eine neue Wohnüberbauung, welche nahe am Zentrum von Kirchberg entstehen soll. Ziel des Projektes war die Eigenheiten des Areals und die dem Ort inne liegenden Werte in Form einer Gesamtüberbauung architektonisch umzusetzen.

Die Baukörper in unserem Entwurf sind als Punktbauten unter Berücksichtigung der kleinkörnigen Nachbarschaft gewichtet. Es ergibt sich eine logische und selbstverständliche Eingliederung der neuen Bauvolumen im bestehenden Baugefüge der Umgebung und gute Voraussetzung für Nachbarschaften mit gegenseitigen Vorteilen. Die Ausrichtung der Gebäude wird einerseits ihrer Bedeutung für gute Besonnung gerecht, andererseits wird auch der Aussicht genügend Beachtung geschenkt.

Projekt
Wettbewerb

Bauherr
Cadina AG, Aadorf

Auftraggeber
Baukla Generalunternehmung AG

Status
Projektstudie